Neustes

Die Gildezeitung erscheint einmal jährlich Ende Juni / Anfang Juli rechtzeitig vor dem Gildefest. Sie wird in alle Plöner Haushalte verteilt bzw. liegt in vielen Plöner Geschäften und auf dem Festplatz Düvelsbrook zur Mitnahme aus. 
Die jährliche Zeitung ist dem amtierenden Königspaar, den Gildeschwestern und Gildebrüdern gewidmet, soll vor allem aber auch die interessierte Öffentlichkeit ansprechen und über das Gildegeschehen informieren. In der Zeitung berichten wir über die wichtigsten Ereignisse des Gildejahres, ernst und launig, nachdenklich und fröhlich. Sie ist unser gesammeltes Gilde-Archiv und Informationsblatt über alle Ereignisse und Geschehnisse zur Plöner Schützengilde von 1621. 

Erstmals erschienen ist eine Festschrift zu unserem 350. Jubiläum im Jahre 1971 . In den folgenden Jahren erschien die Gildezeitung als Beilage zum damaligen OSTHOLSTEINER TAGEBLATT im Zeitungsformat und in der Folgezeit bis 1988 als Anlage zum Schaufenster-aktuell. Ab 1989 folgte die erste Ausgabe in Eigenregie der Gilde. Ein wesentlicher Teil der Arbeit zum Gelingen dieser Zeitung
wurde über viele Jahre von unserem ehemaligen Ehrenmajor Manfred Groeneveld übernommen. Seit 2001 begleitet uns bei der Erstellung die Firma Kentsch Media als zuverlässiger Partner.
Das aktuelle Team der Gilde-Redaktion besteht aus Gert Girschkowski, Klaus Pöschke, Leif Barkmann und dem Gildeschreiber Torben Martens. Dabei werden wir regelmäßig vom 1.Ältermann Heinz Langfeldt begIeitet und mit den entsprechenden Beiträgen unterstützt.

Ein sehr wichtiger Bestandteil der Gildezeitung sind Werbeanzeigen der Plöner Geschäftswelt, durch die diese Zeitung finanziert wird. Für diese Unterstützung bedanken wir uns an dieser Stelle sehr herzlich. Über die Möglichkeit Anzeigen zu schalten, informiert der Vorstand gern.
Folgende Gildezeitungen können Sie sich online anschauen: 

Folgende Gildezeitungen können Sie sich online anschauen: